• it
  • en
  • de
  • fr
Galli
logo-associazione-costa-del-sole

Die Costa del Sole schliesst den Süd-Westlichen Teil der Küste von der Insel Elba ein, von Colle Palombaia bis Colle d’Orano mit dem Panorama-Blick auf die Inseln des Toskanischen Archipels und Korsika. Hier finden Sie Buchte mit schönen Stränden, Klippen, welche die nur zu Fuß oder auf dem Seeweg erreichbar sind und Panoramen mit wunderschönen Sonnenuntergängen.

Die Costa del Sole ist nicht nur Meer und Berg, sondern auch Geschichte. Es ist hier wo die sich kreuzten zwischen Bergleuten, Hirten und Bauern. Typisch für diese Küste sind die romanischen Kirchen aus dem Mittelalter und die Schäferhütten. Das schöne an der Costa del Sole sind die speziellen Lichter, Farben, Blumen, Düfte und die Ruhe.

Dies ist zweifellos die berühmteste Küste der Insel Elba und wird am meisten von den Touristen geschätzt.Aber gleichzeitig müssen die sensiblen Lebensräume der Costa del Sole für die nächsten Generationen erhalten bleiben.

Und aus diesem Schutzgeist wurde 1998 der Verein Costa del Sole geboren, welcher sich für die Erhaltung der Lebensräume mit Umweltfreundlicher Tourismus-Angeboten, für die Wiederentdeckung der ländlichen Traditionen und die Förderung der künstlerischen, historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserer der Gegend einsetzt.